WAHLEN 2023

An der Delegiertenversammlung vom 1. September 2022 im Volkshaus in Wädenswil hat die SP Bezirk Horgen Jonas Erni einstimmig auf dem ersten Listenplatz für die Kantonsratswahlen 2023  nominiert.


Jonas Erni, Umweltingenieur und Stadtrat in Wädenswil vertritt die Interessen des Bezirks im Kantonsrat seit 2014, wo er sich u.a. für einen umweltfreundlichen Kanton, eine erneuerbare Energieversorgung, einen starken öffentlichen Verkehr und einen verbesserten Seezugang einsetzt. Erfolgreich war er auch als Mitarchitekt der Initiative für die Abschaffung des Schiffsfünflibers sowie als Mitglied des Initiativkomitees der umgesetzten Naturinitiative und der Initiative für einen fairen Mehrwertausgleich.



Frühling 2022: Vielen Dank für die zahlreichen Stimmen!
JONAS ERNI wurde mit 2345 Stimmen wieder in den Stadtrat gewählt.

Jonas Erni setzt sich seit 2014 im Stadtrat für eine attraktive und sozial gerechte Gemeinde ein, mit einem vielfältigen kulturellen Angebot, einer intakten Umwelt, einer Versorgung mit erneuerbarer Energie und einer soliden Infrastruktur.

Dazu eine Auswahl der von ihm realisierten Projekte: Die Solaranlagen auf den Sportbauten Untermosen und im Strandbad sind umweltfreundlich und zugleich rentabel. Mit präventiven Massnahmen und den entsprechenden Interventionen der Stadtpolizei erreichte er eine spürbar sauberere Stadt. Er engagiert sich für mehr Biodiversität in Wädenswil und lancierte Projekte wie die ökologische Aufwertung der Aussenräume beim Hallenbad.


Der 40-jährige Jonas Erni setzte sich für attraktive Bäder durch deren Erneuerung und angepassten Öffnungszeiten genauso ein wie für starke Vereine. Deren Vernetzung wird durch ein neues Sportkonzept vorangetrieben.


Er ist überzeugt, dass die Zentren in Wädenswil und der Au aufgewertet und attraktiver werden müssen, so dass man weiterhin gerne zu Fuss einkaufen geht. Davon profitiert das lokale Gewerbe. Ein lebendiges und vielseitiges Stadtzentrum ist wichtig. Der Erhalt
von Grünräumen sowie ein sicheres Velo- und Fusswegnetz sind ihm weitere Anliegen. « Ich will, dass Kinder zu Fuss in die Schule gehen können und alle in kurzer Distanz Einkaufs- und Einkehrmöglichkeiten haben», betont Erni. «So kann das Verkehrswachstum gesenkt werden.» Es braucht innovative Ideen für neue Arbeitsplatzmodelle mit Homeoffice und gleitender Arbeitszeit.


Jonas Ernis Erfahrung als Umweltingenieur, Stadt- und Kantonsrat und sein freiwilliges Engagement in verschiedenen Organisationen (WWF, Stiftung Bühl, Casafair) sind Garant für sein tatkräftiges Engagement für Wädenswil.

Wahlempfehlung der Umweltorganisationen:

Kantonsrat

Am 24. März 2019 fanden im Kanton Zürich die kantonalen Wahlen statt.  Jonas Erni wurde als Listenerster wiedergewählt. Vielen Dank für die grosse Unterstützung!

Jonas Erni setzte sich in der vergangenen Legislatur erfolgreich für einen attraktiven und lebendigen Kanton Zürich mit einer aktiven Raumplanung, einem vielfältigen kulturellen Angebot, einer intakten Umwelt und einer soliden Infrastruktur ein und konnte gleichzeitig den Schiffsfünfliber als Kopf einer parteiübergreifenden Allianz mit Hilfe einer Volksinitiative wieder bodigen. Er hat im Jahr 2018 insgesamt 3 Volksinitiativen als Mitglied des Initiativkomitees aufs politische Parkett gebracht und diverse Vorstösse mit Schwerpunkt Umwelt eingereicht.


Bisher erreicht:

-Schiffsfünfliber abgeschafft

-Postulat für eine Seilbahn vom Hauptbahnhof bis zum Hochschulquartier überwiesen

-Umweltfreundliche Anträge bei den kantonalen Richtplanrevisionen eingereicht

-Vorstoss für den Schutz der Arbeitsnehmenden am 24. Dezember

-Vorantreiben der Seeuferwege im Kantonsrat

-Kampagnen für nachhaltigere Pensionskassen mitgetragen

-Aktive Mitarbeit im Vorstand des WWF ZH und des Hausvereins ZH

-Mitarbeit an konkreten Vorstössen für mehr erneuerbare Energie und den Ausbau des ÖV


Weiterhin engagiert für:

-Ein griffiges Mehrwertausgleichsgesetz

-Eine starke kantonale Umwelt- und Energiepolitik

-Aktive Wohnpolitik und Arbeitnehmerschutz

Seine Erfahrung als Umweltingenieur, Familienvater, Stadt- und Kantonsrat und sein freiwilliges Engagement in verschiedenen Organisationen (WWF, Stiftung Bühl, Hausverein, Zürich Erneuerbar) sind Garant für sein tatkräftiges Engagement im Kantonsrat.

Er ist volksnah, überzeugend, standhaft, zuverlässig und durchsetzungsfähig.

Jonas Erni, unser Kantonsrat der überzeugt!


© 2017-2022 Jonas Erni / Bilder: Urs Keller
Unterstützt von Webnode
Erstellen Sie Ihre Webseite gratis!